Donnerstag, Juli 27, 2017
Text Size
Neilyoung Thrashers Humanhighway Badnewsbeat Songx Sugarmountain Nyorg Rustradio Hyperrust Brokenarrow Rustedmoon Lincvolt Pono Nyinfo

Modelleisenbahn Lionel

„It´s All One Name“ oder „Symbiosen“

Bewertung: Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star / 9


1.lioneil







 
...denn die Namen der Modelleisenbahn Lionel und Neil haben die gleiche Bedeutung.
Neil bedeutet der Starke, kämpferisch, der Kämpfer, der Anführer, wobei Lionel von Löwe kommt, in diesem Fall, der kleiner Löwe.

Lionel-Santa-Fe
Als der Kanadier Neil Young, Kind war, sah er in seiner Heimatstadt Winnepeg oft die Züge vorbeifahren.
Im Song THE WAYWARD WIND  sang Neil „Und ich vermute, dass der Klang der abfahrenden Züge mich zum Sklaven meiner Ruhelosigkeit machten"



Driftin back:


Neil hat in seinen Kindertagen eine Diesellokomotive Santa Fe Marx erhalten und lebte den Traum des Reisens schon sehr früh aus. Auch später, Anfang der 70-iger Jahre, als er an einen Modellbauladen vorbei kam griff er sich das Spielzeug. Die hochwertigen Züge der Firma Lionel gefielen ihm wohl besonders.

marxUm seinen Söhnen am Spiel mit der Eisenbahn teilhaben zu lassen begannen sie eine große Anlage aus Naturmaterialien wie Baumwurzeln der Mammutbäume und Moos, sogar mit künstlich bewässerten Pflanzen, in einer Scheune auf seiner Farm aufzubauen. Jedoch die Möglichkeit mit seinen jüngsten Sohn Ben zu kommunizieren und zu spielen war schwierig. Ben leidet an einer schwerer zerebralen Kinderlähmung. Also machte sich  Vater Young Gedanken, ihn besser zu in das Spiel zu integrieren.
Die normale Benutzung der Eisenbahn war durch Ben nicht gegeben und so entwickelte Neil anfangs einfache Bedieninstrumente um die Züge fahren zu lassen. Die Liebe zur Modelleisenbahn entflammte dadurch noch mehr, denn er stellte auch fest, dass diese Leidenschaft ein Ausgleich zu seiner Musik war. Hier konnte er ohne Folgen für die Umwelt, Schalter umlegen und Züge entgleisen lassen.

Ende der 80-iger Jahre gründete Neil Young kurzerhand die Firma Yardmaster, die jedoch nicht lange bestand. Der Sound der Modellbahnen gefiel Neil  nicht, er war nicht „groß" genug,...so kam er mit Quinn-Severson-Industries (QSI) in Kontakt. Er arbeite und entwickelte an den Soundsystemen der Modellbahnen mit. Durch QSI kam er unweigerlich mit dem Modelleisenbahn-Marktführer Lionel in Kontakt. Lionel Eigentümer und Firmenchef Richard Kughn gründete mit Neil Young eine neue Firma namens Liontech LLC.

Durch eine Einknopf- Fernbedienung für den Benutzer (Ben) sowie ein modernes Ton- und Steuerungssystem für den Triebwagen, inklusive neuartige Rauch-Einheit für die Lok, lief der Zug realistischer auf den Schienen. Neil Young setze Ideen um und meldete mit einigen Partnern in den Folgejahren etliche Patente an.

In diesem Videoclip kann man Neils Neuerungen, inklusive Fernbedienung, sehen.

Und hier in bester Qualität mit seiner Familie Mitte der 90-iger Jahre.


Lionel Switch (Neils Rolle im Film)Eine indirekte Werbung für Lionel und seine Neuerungen kam im Film Human Highway, der 1982 erschien, zustande. Neil selbst nannte sich als Akteur im Film Lionel Switch.

Allgmein bekannt ist auch, dass Neil Young eine der größten Modeleisenbahnsammlung besitzt, die ständig wächst. Seltene Unikate sind dabei die in Glasvitrinen stehen.

1995 kam Lionel in große Absatzschwierigkeiten, Computerspiele waren angesagt, so dass Neil von Lionel Anteile kaufte. Auch Ökonomie und Veränderungen halfen nicht. Die erfolgreiche Klage einer Konkurrenz im Modelleisenbahnbau zwang Lionel Insolvenz anzumelden. Nur durch die Umstrukturierung in eine andere Gesellschaftsform konnte das Unternehmen gerettet werden. Jetzt ist zwangsläufig die Produktion nach China verlagert worden.

In seiner Autobiografie „Ein Hippie Traum" beschreibt Neil ausführlich im ersten Kapitel die Liebe zur Modelleisenbahn und erwähnt, dass er immer noch Anteile an Lionel besitzt.

Ja, auch in den Zügen des Songs-Schreibens kamen einige„Trains" vor.
Am bekanntesten ist wohl der Song „SOUTHERN PACIFIC"


Oder auch die Symbiose in Jim Jarmusch Film Dead Man, in dem Neil die passende Filmusik kreiert. Den Clip muss man gesehen haben.


Hinweis: Meine Information habe ich hauptsächlich aus dem Buch „Neil Young - Long may you run - Eine Biografie in Bildern" sowie aus der Autobiografie „Ein Hippie Traum", freies Übersetzen von TV-Reportagen und Neils Filmmaterial. Also Essenz.

Neil Young bei David Lettermann

Bewertung: Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 0

am fachsimpeln über Modelleisenbahnen

Neil mit seiner Modelleisenbahn

Bewertung: Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star / 2

NY Info auf facebook
Folge uns auf twitter