Dienstag, Dezember 18, 2018

Eric Rust & The Never Sleeps Band


Eric Rust & The Never Sleeps BandUm den Ausnahmekünstler Neil Young zu ehren, war damals der Anlass für den Berufsmusiker und Liedermacher Eric Udo Zschiesche (alias Eric Rust ), zusammen mit Freunden, ein Konzert mit Songs von Neil Young in Würzburg zu geben. So gründete sich, in Anlehnung an das berühmte Album "Rust Never Sleeps" von Young & Crazy Horse, die Eric Rust & The Never Sleeps Band, und es entstand dieses "Tribute to Neil"- Projekt. Nicht nur der Sound der Band ist dementsprechend, auch Eric's Stil - den Gitarren Töne zu entlocken, wie auch sein Gesang und Mundharmonikaspiel, sucht sicher seinesgleichen.

Bei den Konzerten tritt Eric zum Teil allein, wie auch mit der Band, auf. Er bedient sich dabei akustischer Gitarre, E-Gitarre, mitunter einem Harmonium und natürlich der Bluesharp.

Vom Rockgewitter, dem Feedback der E-Gitarre hin bis zum Sound der umgestimmten Westerngitarre - der Spirit von Neil ist immer dabei.

Die Interpretationen reflektieren sein eigenes Selbstverständnis und die Sympathie für die Stücke und Neil Young. Das einige Songs gelegentlich in deutscher Fassung dargeboten werden, ohne jedoch an Authentizität zu verlieren, dürfte dabei gerade das Interessante an diesem Projekt sein. Variation statt Gleichförmigkeit, Spielfreude und Improvisation stark angelehnt an die Stücke des Altmeisters. Weitere Informationen auf www.eric-rust.de



{backbutton}

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 127 Gäste und keine Mitglieder online