Samstag, Juli 20, 2019

Neues zum NY Archiv #2

25.07.2010

Neil Young News auf thrasherswheat.org berichtet über Neues zu den NY Archiven.

Hier der ins Deutsche übersetzte Post:

Archives Volume #2 Neuigkeiten & NYA Special Release Serie


Einige wirklich bedeutende NeilYoung-Nachrichten zu den NY Archiven und der NYA Special Release Serie wurden über NY Times lanciert:
Die NYA Team um Will Mitchell Johnson und Hannah ist dabei, sich durch Material aus zahlreichen Quellen zu graben, darunter Zeitungen, Schriftsteller, Fans, Bootleg-Sammler und Fotografen (besonderer Dank an den Fotografen/Sammler Joel Bernstein). Viel Arbeit wurde bereits geleistet, aber es gibt noch viel zu tun. Mit der noch von  Larry Johnson gestalteten Vorlage geht das Team zügig voran.

Besonderer Dank geht an Tontechniker John Nowland, Tim Mulligan und das Team von Redwood Digital für die unglaubliche Menge an Arbeit, die bereits geleistet wurde. Volume 2 verspricht noch mehr Inhalte als Volume 1, mit vielen bisher unveröffentlichten Tracks.
Vier unveröffentlichte Alben aus dieser Zeit werden rekonstruiert und über die NYA Special Release-Serie erhältlich sein. Chrome Dreams, Homegrown und Oceanside-Countryside sind drei unveröffentlichten Studio-Alben. Ebenfalls aus dieser Zeit stammt die unveröffentlichte Live-Aufnahme Odeon-Budokan, produziert von David Briggs und Tim Mulligan.
Diese vier Alben werden zunächst als Vinyl-Ausgaben von analogen Masterbändern veröffentlicht, so wie sie auch ursprünglich veröffentlicht werden sollten. Es wird also Zeit, in neue Plattenspieler zu investieren, zumal die neuen Spieler mit moderner Technik außerordentlich gut sind.
Während die unveröffentlichten Alben Chrome Dreams und Homegrown recht gut dokumentiert sind, klingt Oceanside- Countryside faszinierend. Und die unveröffentlichte Odeon-Budokan Live-Aufnahme scheint aus der besonders guten alten Crazy Horse-Zeit zu stammen.
Die Nachricht wirft einige interessante Fragen hinsichtlich der Investitionen in Vinyl-Wiedergabe-Technologie auf. Beachtenswert ist, dass das Blu-Ray-Format in der Nachricht nicht erwähnt wird.
Schließlich ist auch keine Rede von einem "Time Fades Away“- Re-Release. (Vielleicht sollte man eine Petition zu starten oder etwas ...

Danke „Because Sound Matters!“

{backbutton}

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 238 Gäste und keine Mitglieder online