Mittwoch, Juli 18, 2018

Chris Sarns


Chris Sarns Chris Sarns

Gitarre

Buffalo Springfield Again

Infos über seine heutige Band Uncommon Ground gibt es auf Offizieller Seite

Eugene "Chris" Sarns war Road Manager bei Buffalo Springfield. Auf Neils Song "Broken Arrow" spielt er Gitarre.
Später hatte er zusammen mit Neil, Eric Clapton, Jim Messina, Richie Furay und anderen Freunden wegen Marihuana-Besitzes einen nächtlichen Gefängnisaufenthalt. 1969 war er kurzzeitig Bassist bei der Rick James Band "Salt, Pepper ´N´ Cocaine".
Als Roadie arbeitete er außerdem für Crosby, Stills & Nash. Er begleitete auch die drei mit Neil zum legendären Woodstock Festival. Außerdem spielte er in Gail Chasins erster Band.
Nach Mitgliedschaft bei Homemade Jam und North Of Fifty agiert er heute in der kalifornischen Nachfolgeband Uncommon Ground als Bassist und Saxophonist. Er eroberte sich den Beinamen "The Sax Man".


{backbutton}
  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 150 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Kommentare

Gast (Andreas Koch)
Das waren großartige Konzerte! Auch wenn es ungewohnt ist Nils Lofgren an Poncho's Stelle zu sehen.....
Gast (Andreas Koch)
Es wäre schön, wenn der Meister noch einmal über den großen Teich zu uns kommt. Dann müssen wir nich...
Gast (Holger Wolters)
Vor 43 Jahren war es DAS Lied, welches ich für meine größte unerfüllte Jugendliebe mit vielen Tränen...
Gast (Holger Wolters)
Vor 43 Jahren war es DAS Lied, welches ich für meine größte unerfüllte Jugendliebe mit vielen Tränen...