Samstag, Juli 20, 2019

Vince Charles


Vince CharlesVince Charles

Percussion

Looking Forward

kein Internet

Vince Charles ist in St. Kitts geboren und aufgewachsen in den Virgin Islands. Charles arbeitete im  Caribbean Pavilion im New York World's Fair zwischen 1964-65. Dann, nachdem er bei den Canada's Montreal Expo '67 spielte, zog er nach Los Angeles, wo er hauptsächlich als Studiomusiker arbeitete.

Seine Arbeit kann man hören bei den Beach Boys' beim Hit "Kokomo" und bei verschiedenen Film Soundtracks wie "Cocktail," "The Little Mermaid" und "Trading Places" und Sequenzen bei "Ghostbusters" und "Police Academy."

Dann arbeitete er mit Neil Diamond auf "Reggae Strut" für das 73er Album "Serenade," Charles wurde 1977 Bandmitglied und tourte ab sofort mit Neil Diamond. Charles spielte ebenso in Clubs in Los Angeles mit seiner eigenen Band, Vince Charles and Friends und veröffentlichte 3 Alben, "Mixture 44," "Soliloquy" und "Caribbean Christmas."

1999 spielte er bei CSNY Album "Looking Forward" mit.
Vince Charles ist im Juni 2001 verstorben.

{backbutton}

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online