Freitag, August 14, 2020

GREY RIDERS

GRAUE REITER

Die Nacht war kalt
Und der Wind heulte
Ich wurde geweckt durch den Klang
Von klopfenden Hufschlägen

Draußen vor dem Fenster, auf dem Boden
Knurrte unser Jagdhund
Graue Reiter flogen über meinen Rasen
Ich schaute wieder und sie waren alle weg

Diese Stimme rief
Und sie schnitt durch die Nacht
Auf geht's Jungs, lasst sie los

Oben auf dem Hügel
Ritten sie in einer langen Kolonne
Sie froren wegen der Kälte
Die der anbrechende Tag brachte

Ihre Haare lang und grau
Sie hörten nur eine Stimme rufen
Graue Reiter am Morgenhimmel
Die Sonne machte Diamanten aus ihren straßenmüden Augen

Diese Stimme rief
Und sie schnitt durch die Nacht
Auf geht's Jungs, lasst sie los

Die Nacht war kalt
Und der Wind heulte
Ich wurde geweckt durch den Klang
Von klopfenden Hufschlägen

Draußen vor dem Fenster, auf dem Boden
Knurrte unser Jagdhund
Graue Reiter flogen über meinen Rasen
Ich schaute wieder und sie waren alle weg

Diese Stimme rief
Und sie schnitt durch die Nacht
Auf geht's Jungs, lasst sie los

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 127 Gäste und keine Mitglieder online