Sonntag, Oktober 20, 2019

NO WONDER

KEIN WUNDER

Sieh den Blauvogel fliegen, so leicht wie ein Traum
Tauchend und sich absenkend in der Sonne
Könnte er es sein, den ich vor langer Zeit sah
Könnte er es sein, der mich mitnimmt nach Hause

Die Weide ist grün
Ich spaziere in der Sonne
Sie verfärbt sich braun
Ich stehe im Regen
Mein Mantel ist abgetragen
Die Taschen alle zerrissen
Ich entferne mich vom Schmerz

Tick-tack
Die Uhr an der Wand
Keine Frage, wir verlieren Zeit
Ding-dong
Die alte Kirchenglocke
Die Braut und ihr Liebster
Suchen Führung von oben

Wie bernsteinfarbene Wellen beugt sich das Getreide im Präriewind
Ich höre Willie wieder im Radio singen
Dieses Lied vom 11. September geht mir nicht mehr aus dem Kopf
Ich denke immer an etwas, das Chris Rock sagte

Schick keine Kerzen mehr
Was auch immer du tust
Dann hörte Willie auf zu singen
Und der Präriewind wehte
Sanft geschwungenes Grün erstreckte sich
Meilen für Meilen
Felder voller Kraftstoff meilenlang

Tick-tack
Die Uhr an der Wand
Keine Frage, wir verlieren Zeit
Totenglockengeläut
Die Glocke des gefallenen Soldaten
Die alte Kirche auf dem Hügel
steht immer noch, während schon so viele gefallen sind

Früher, als ich jung war, verdunkelten die Vögel die Sonne
Das war vor der großen Abwanderung in den Süden
Wir schossen nur wenige
Damit kamen wir den ganzen Winter aus
Mutter kochte sie gut und servierte sie uns

Irgendwo sitzt ein Senator in einem Ledersessel
Hinter einem großen, edlen Schreibtisch
Die Karibus, die wir töteten, bedeuten ihm nichts
Er nahm sein Geld genau wie der ganze andere Rest

Tick-tack
Die Uhr an der Wand
Keine Frage, wir verlieren Zeit
Ding-dong
Läuten die Hochzeitsglocken
Die Braut nimmt den Ring
Und die glücklichen Menschen singen

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 193 Gäste und keine Mitglieder online