Dienstag, Mai 30, 2017
Text Size
Neilyoung Thrashers Humanhighway Badnewsbeat Songx Sugarmountain Nyorg Rustradio Hyperrust Brokenarrow Rustedmoon Lincvolt Pono Nyinfo

Lynyrd Skynyrd

Bewertung: Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star / 7
SchwachSuper 

vanZant-neilMit »Sweet Home Alabama« warf Ronnie Van Zant von Lynyrd Skynyrd 1974 einen Fehdehandschuh zwischen seine Band – und den gesamten Southern Rock – und Neil Young. Dabei war das gar nicht seine Absicht. Die Ereignisse, die zu der angeblichen Fehde zwischen Young und Skynyrd führten, sind schnell erzählt: Young äußerte sich in Songs wie »Southern Man« und »Alabama« kritisch über den Südstaatenrassismus. Van Zant nahm Anstoß an seiner Sicht und reagierte in seinem Song mit einer Zeile, in der er erklärte: »Neil Young vergisst hoffentlich nicht, dass ein Südstaatenmann ihn hier nicht braucht.«

»Ja, ich habe ihn in ›Sweet Home Alabama‹ angegriffen «, erklärte Van Zant in einem Interview. An anderer Stelle sagte er: »Wir fanden, dass Neil auf alle Enten schoss,
um eine oder zwei zu töten. Wir sind zwar Südstaatenrebellen, aber vor allem kennen wir den Unterschied zwischen richtig und falsch.«

Der ehemalige Lynyrd-Skynyrd-Drummer Artimus Pyle erklärte: »Mit ›Sweet Home Alabama‹ sagte Van Zant: ›Gib mir nicht die Schuld für etwas, was vor Generationen passiert ist.‹ Er sagte: ›Hör zu, Mann, gib dem Südstaatler von heute nicht die Schuld an Sachen, die vor langer Zeit geschehen sind, die unsere Urgroßväter gemacht haben.‹« Van Zants jüngerer Bruder Johnny, der mittlerweile bei Lynyrd Skynyrd singt, bestätigte kürzlich: »Mein Bruder mochte Neil Young. Die ganze Sache mit ›Sweet Home Alabama‹ war nur ein Jux, ein Wortspiel mit Neil Young, weil er kein Südstaatler, sondern Kanadier ist.« Und Gitarrist Gary Rossington fügte hinzu: »Wir mögen Neil Young. Wir wollten ihn nicht runtermachen. Wir haben ihn nur runtergemacht, weil er Alabama runtergemacht hat und wir Alabama lieben.«

edelverlagDer »Kampf« zwischen Young und Skynyrd nahm schließlich nahezu mythische Ausmaße an. Der Fernsehsender VH1 nahm ihn in die Top 40 Celebrity Feuds auf. Patterson Hood von Drive-By Truckers machte daraus den scharfsichtigen Song »Ronnie and Neil«, der 2002 auf dem Album Southern Rock Opera erschien. »Neil ist fantastisch, wunderbar ... ein Superstar«, sagte Van Zant, der sich oft in einem Neil-Young-T-Shirt ablichten ließ – auch auf dem ursprünglichen Cover der Skynyrds-Platte Street Survivors von 1977. »Ich zeigte den Text dem ehemaligen Skynyrd-Gitarristen Ed King und fragte ihn, was Neil davon halten würde. Ed sagte, er würde es verstehen.

Er würde darüber lachen.« Das tat Young tatsächlich, wie er Q erzählte: »Ach, sie haben mich nicht wirklich runtergemacht!
Na ja, vielleicht ein bisschen! Aber nicht so, dass es wichtig wäre. Mist, ich finde ›Sweet Home Alabama‹ einen tollen Song.«
Dem Rolling Stone sagte er: »Ich würde jederzeit lieber ›Sweet Home Alabama‹ spielen als ›Southern Man‹«. Als ich es zum ersten Mal hörte, gefiel mir ihre Art, Gitarre zu spielen. Dann hörte ich meinen Namen und dachte: ›Also das ist ganz schön toll.‹« Das tatsächliche Verhältnis zwischen Neil Young und Skynyrd vertiefte sich, als Young ein Band mit den drei Songs – »Powderfinger«, »Sedan Delivery« und »Captain Kennedy« – an den damaligen Musikjournalisten Cameron Crowe weiterleiten ließ. Dieser gab es Van Zant, damit er die Songs vielleicht für Street Survivors verwenden würde. Sie passten zwar nicht auf dieses Album, aber angeblich wollte Van Zant »Powderfinger« später aufnehmen.

Doch dann kam der Flugzeugabsturz am 20. Oktober 1977, bei dem Van Zant und zwei Bandkollegen starben, und so gab es kein Später. Young zollte ihnen bei einem Benefizkonzert in Miami auf seine Weise Tribut: Er spielte eine seltene Version von »Alabama«. Laut einer Legende wurde Van Zant in einem Neil-Young-T-Shirt beerdigt. »Auf der Bühne hat er immer dieses
T-Shirt getragen«, erinnerte sich Gitarrist Rossington. »Es war ein Neil-Young-Shirt, das wir an einem Abend bekommen hatten, an dem wir mit ihm auftreten sollten. Leider sagte er ab ... , aber für diesen Gig bekamen wir das T-Shirt, und Van Zant trug es sehr oft.«

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

NY Info Suche

Rust Radio

Drdvnyg Poster 2c

Wer ist online

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Kommentare

Gast (Thomas)
Ein Versuch Da sind Farben auf der Straße Rot, Weiß und Blau Leute schlagen ihre Füße Leute schlaf...
Gast (Andrea)
das meint etwa das selbe, meine ich
Love this! Does the Neil puppet take requests?
Gast (Rabasch)
Wieder mal ne tolle Geschichte vom Steffen. LG aus Bärlin
Gast (GuitarMike)
Mag sein dass dieses Lied so übersetzt wurde dass es auch auf Deutsch singbar ist. Jedoch ist es nic...
NY Info auf facebook
Folge uns auf twitter