Samstag, August 19, 2017
Text Size
Neilyoung Thrashers Humanhighway Badnewsbeat Songx Sugarmountain Nyorg Rustradio Hyperrust Brokenarrow Rustedmoon Lincvolt Pono Nyinfo

2007 Neil Young - Live At Massey Hall 1971 (Archives)

Bewertung: Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star / 1
SchwachSuper 

Neil Young at Massey Hall

Live At Massey Hall 1971

Bestellung bei AmazonWww.assoc Amazon

Aufgenommen in der Massey Hall, Toronto Canada am 19. Januar 1971
Produziert von Neil Young und David Briggs Erschienen mit und ohne Bonus DVD im März 2007
Teil vom "Archives" Box-Set.

Lieder:

On The Way Home - Übersetzung
Tell Me Why - Übersetzung
Old Man - Übersetzung
Journey Through The Past - Übersetzung
Helpless - Übersetzung
Love In Mind - Übersetzung
A Man Needs a Maid/Heart Of Gold Suite - Übersetzung
Cowgirl In The Sand - Übersetzung
Don't Let It Bring You Down - Übersetzung
There's A World - Übersetzung
Bad Fog Of Loneliness - Übersetzung
The Needle And The Damage Done - Übersetzung
Ohio - Übersetzung
See The Sky About To Rain - Übersetzung
Down By The River - Übersetzung
Dance Dance Dance - Übersetzung
I Am A Child - Übersetzung 


Musiker:

Neil Young: Gitarre, Mundharmonika, Klavier, Gesang

  • Gast (Frank)

    "Live At The Massey Hall"ist ein stimmungsvolles Solokonzert,das eigentlich nach "After The Goldrusch" erscheinen sollte. Das besondere an den Album ist Neil spielt einige Songs akustisch die sonst mit "Crazy Horse" elektrisch gespielt werden. Wer Neil unplugged mag wird diese Platte lieben.
    Beste Songs Cowgirl in the Sand ,Journey through the Past &See the sky about to Rain

    Gruß Cover Frank!!!

  • Gast (Gast)

    Hi Folks!
    Hier könnt ihr einer Künstlerpersönlichkeit beim Entstehen zuhören!!!
    Das Ergreifendste was ich seit Jahren gehört habe, ich kann hemmungslos weinen beim Hören dieser Platte…Vor Freude!
    Tatsächlich ist "Live At Massey Hall" eine kleine Sensation.
    Was diese Platte aber wirklich zu einem Ereignis macht, ist der Fakt, dass die meisten Songs bei ihrer Aufführung bis dahin unveröffentlicht waren.
    "Old Man", "Journey Through The Past", "Love In Mind", "See The Sky About To Rain", all diese Stücke, die teils erst Jahre später verstreut auf Studioalben auftauchten, waren innerhalb einer relativ kurzen Zeitspanne entstanden.
    Ihr könnt förmlich spüren wie fast geschockt Neil begreift, was für eine Kreativität in ihm steckt. Er ist schüchtern, pur und groß zur gleichen Zeit.
    Theres a world und A man needs a maid in Fassungen die anderes, besser als mit dem Symphonieorchester auf Harvest, natürlicher klingen.
    Was seinem damaligen Gemütszustand betrifft singt er anstatt A man needs a maid, A man feels afraid

  • Gast (Gast)

    Ich glaube Massey Hall ist ein nachträgliches Geschenk an alle langjährigen NY Fans.Eins seiner besten Alben. Ich bin in Berlin dabei !!

  • Gast (Gast)

    Diese Aufnahme ist der Hammer. Wer den akustischen Young mag, MUSS dieses Konzert haben. Ich kann es gar nicht fassen, wie man so voller Musik und Emotionen stecken kann und wie man das soooo rüberbringen kann. Jeder Song eine Perle, jeder!! Und ich liebe es, wie sich "heart of gold" aus "a man needs" herausschält und dann kommt gleich das "cowgirl" hinterher - Höhepunkt unter Höhepunkten. Volle Punktzahl plus 7 Strebersternchen...
    Das einzige, was man bemängeln muss, ist, dass das Ding fast 40 Jahre bei Neil im Keller rum lag. Was mag bei den Archiven noch kommen??????

Kommentar hinzufügen

NY Info Suche

Rust Radio

Drdvnyg Poster 2c

Wer ist online

Aktuell sind 124 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Kommentare

Gast (Thomas)
Ein Versuch Da sind Farben auf der Straße Rot, Weiß und Blau Leute schlagen ihre Füße Leute schlaf...
Gast (Andrea)
das meint etwa das selbe, meine ich
Love this! Does the Neil puppet take requests?
Gast (Rabasch)
Wieder mal ne tolle Geschichte vom Steffen. LG aus Bärlin
Gast (GuitarMike)
Mag sein dass dieses Lied so übersetzt wurde dass es auch auf Deutsch singbar ist. Jedoch ist es nic...
NY Info auf facebook
Folge uns auf twitter