Donnerstag, März 23, 2017
Text Size
Neilyoung Thrashers Humanhighway Badnewsbeat Songx Sugarmountain Nyorg Rustradio Hyperrust Brokenarrow Rustedmoon Lincvolt Pono Nyinfo

Dave Kirby

Bewertung: Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 0
SchwachSuper 

 Dave Kirby Dave Kirby

Akustik-Gitarre

Old Ways, Lucky Thirteen

Offizielle Webseite



Der aus Texas stammende Singer/Songwriter der Country-Music und Session Gitarrist David "Dave" Kirby begann seine Karriere 1955 in Albuquerque. Er begann schnell eigene Songs, meistens für andere Interpreten, zu komponieren.
Seine erste veröffentlichte Komposition war der Song "Down By The River" (kein Witz) von Buck Owens 1963. Rose Maddox und Porter Wagoner sangen seine Lieder.
Als Live-Musiker spielte er zeitweilig für Willie Nelson und Hank Cochran, ehe er 1969 mit "Her And The Car And The Mobile Home" 1969 einen eigenen Country-Hit landete. Als Co-Autor hatte er 1970 mit "Is Anybody Going to San Antone?", interpretiert von Charley Pride, seinen ersten Nummer 1 Hit.
In der Folge schrieb er weitere Top-Hits für Merle Haggard, George Jones & Tammy Wynette, Johnny Cash & Waylon Jennings sowie Gene Watson. Er schrieb über 300 Songs für Musiker wie Ray Charles, Kitty Wells, Faron Young, Mel Tillis, Ray Price, The Texas Tornedos oder Jerry Lee Lewis.
1981 gelang ihm mit zwei selbst gesungen Liedern Platzierungen in den Country-Charts. Er spielte Gitarre bei Studio-Aufnahmen und Live-Konzerten u.a. von Charley Pride, Merle Haggard, Emmylou Harris, Johnnny Cash, Ringo Starr, George Strait, Dolly Parton, Don Williams, Kenny Rogers, Willie Nelson oder Ronnie Milsap.
1985 unterstützte er Neil bei 4 Songs mit der Akustik-Gitarre auf seinem "Old Ways" Album. Im selben Jahr heiratete er den Country-Star Leona Williams. Er gewann Preise wie den BMI Award.
2004 verstarb er im Alter von 65 Jahren in seinem Wohnort Branson, Missouri an Krebs.


  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

NY Info Suche

Rust Radio

Drdvnyg Poster 2c

Wer ist online

Aktuell sind 189 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Kommentare

Gast (c. laser)
tja, es macht traurig, aber ich denke wohl, so geht es ganz vielen menschen, denen es eigentlich an ...
Gast (Jens)
Wie wärs dann mit einer besseren Übersetzung? Jede Hilfe ist willkommen.
Gast (Roger)
Kreuzfalsche Übersetzung...eine Katastrophe und weit weg vom Original!!!
Gast (Not dark yet)
Gemeint ist: "Es ist besser in Flammen aufzugehen, als langsam zu verglühen."
Gast (Kennethjsherwood)
It is happened that I really love reading this kind of articles. I don’t know, but I love it. The si...
NY Info auf facebook
Folge uns auf twitter