Sonntag, August 20, 2017
Text Size
Neilyoung Thrashers Humanhighway Badnewsbeat Songx Sugarmountain Nyorg Rustradio Hyperrust Brokenarrow Rustedmoon Lincvolt Pono Nyinfo

1983, Neil Young - Live In Berlin

Bewertung: Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star / 4
SchwachSuper 

Neil Young - Live In Berlin
(Musikvideo)

Herausgeber: Karussell   
Land: Deutschland
Veröffendlicht: 1983 
Aufgenommen live am 19.10. 1982 in der Deutschlandhalle, West Berlin.
 
Produzent (Direktor) : Michael Lindsay-Hogg 
Produzent - Lorne Michaels  

1982liveinberlin
Cover zur Vergrößerung anklicken


Transband bestehend aus: Neil Young ,
Ben Keith , Bruce Palmer , Joe Lala , Joel Bernstein ,
Larry Craig ,  Nils Lofgren , Ralph Molina 


Songliste:
1.   Cinnamon Girl
2.   Computer Age 
3.   Little Thing Called Love
4.   Old Man
5.   Needle And The Damage Done
6.   After The Gold Rush
7.   Transformer Man
8.   Sample & Hold
9.   Like A Hurricane 
10. Hey, Hey, My, My
11. After Berlin

Das Video ist nur offiziell in VHS erschienen.

Wenige Lieder des Konzerts sind in Musikportalen im Net zu sehen.

Sehenswert ...
... sind nicht nur die Reaktionen des Publikums, da Neil Young diesmal  mit
"Synthi-Rock-Songs" überrascht. Dabei arbeitet er mit einem Stimmenvocoder.
Geprägt von den Erfahrungen, die er bei den scheiternden Kommunikationsversuchen
mit seinem geistig behinderten Sohn gemacht hat, benutzte er diese stimmliche Ausdrucksart.
Nils Lofgren, ein alter Weggefährte Youngs der ihn seit 1972 musikalisch
begleitet unterstützt dabei tatkräftig.
Auch Bruce Palmer der Ur-Bassist der Buffalo Springfield-Band ist an seiner Seite.
Die Stimmung des Publikums steigt mit dem Titel Like a Hurricane.
Bei Hey Hey, My,My brennt die Luft, die Massen sind nicht mehr zu halten.
Einmalig ist das Stück "After Berlin" als Zugabe. Neil hat es scheinbar am Tag zuvor geschrieben,
und nie auf Platte veröffendlicht oder wiederholt live gespielt.

Anbei vermerkt:
1982 erschien auch das Album Trans  bestimmend durch Synthesizer-Klänge
und mit Vocoder, jene Maschine zur Codierung der menschlichen Stimme,
mit denen auch die Gruppe Kraftwerk gearbeitet hat.
Neil Young erwähnte diese Gruppe einmal und ließ sich durch sie  auch inspirieren.
Auf der Studio-LP Trans sind Titel 2, 3, 7, 8 enthalten.

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

NY Info Suche

Rust Radio

Drdvnyg Poster 2c

Wer ist online

Aktuell sind 87 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Kommentare

Gast (Thomas)
Ein Versuch Da sind Farben auf der Straße Rot, Weiß und Blau Leute schlagen ihre Füße Leute schlaf...
Gast (Andrea)
das meint etwa das selbe, meine ich
Love this! Does the Neil puppet take requests?
Gast (Rabasch)
Wieder mal ne tolle Geschichte vom Steffen. LG aus Bärlin
Gast (GuitarMike)
Mag sein dass dieses Lied so übersetzt wurde dass es auch auf Deutsch singbar ist. Jedoch ist es nic...
NY Info auf facebook
Folge uns auf twitter