Dienstag, Juni 27, 2017
Text Size
Neilyoung Thrashers Humanhighway Badnewsbeat Songx Sugarmountain Nyorg Rustradio Hyperrust Brokenarrow Rustedmoon Lincvolt Pono Nyinfo

1993, Neil Young Unplugged

Bewertung: Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star / 6
SchwachSuper 

NEIL YOUNG UNPLUGGED
(Musikvideo)
Musik-Direktor: David Briggs
Produzent: Alex Coletti
Format: PAL
Sprache: Englisch
FSK: ohne Altersbeschränkung
Studio: Warner Music Vision
Erscheinungstermin: 1993
Spieldauer: 73 Minuten

mtvunplugged                            
Zur Vergrößerung  das Bild anklicken

Vorwort:

Das Wort “Unplugged”  ist ein eingetragenes Markenzeichen der Viacom International Inc., einem amerikanischen Medienkonzern und bedeutet soviel wie Akustikversion, also eine Version des Liedes “ in der auf sämtliche
elektronische Veränderungen, insbesondere “Effekte“ an Gitarren und Schlagzeug, häufig jedoch auch am Gesang, verzichtet wird.”  Die “MTV-Unplugged” - Konzerte werden nie in großen Runden, sondern stets in kleinen Sälen mit überschaubaren Besucherzahlen vollzogen. (Quelle: Wikipedia)
Über den Sender Musik-Television  lässt sich es bekanntermaßen streiten,
aber die im Jahr 1991 angefangene Serie UNPLUGGED ist wohl das beste was dort überhaupt erschienen ist.
Die 11. Folge ist die mit Neil Young und seiner Band ausgestrahlten,
und soll unter den Kennern als einer der besten gelten.
(Neben dem Nirvana-Unplugged sicherlich das beste aus der MTV - Reihe)
Young spielt Gitarre, Orgel, Mundharmonika und singt dazu noch mit seiner unverkennbaren Stimme,
viele seiner besten Songs, plus einige weniger bekannte, die den anderen in nichts nachstehen
(Quelle: beautifulmindmusic.blogspot.com))


Zum Inhalt:
Neil Young hält sich schon ein paar Tage vorher in der Gegend auf
und kommt am 07.02.1993 in den Universal Studios von Los Angeles mit seiner Harley Davidson vorgefahren.
Mit einem Elf-Tage-Bart und leicht entzündete Augen geht er ins Studio.
Das Publikum ist ausgewählt, soll es doch nicht zu sehr bei diesem intensiven gefühlsstarken Konzert
in den Vordergrund treten.
Ganz relaexed geht er auf die Bühne, nimmt sich seine Mundharmonika
und fängt an, in wärmsten Tönen  "The Old Laughing Lady"  zu spielen.
Es folgt  "Mr. Soul"  mit einer vorher ungehörten intensiven Tiefe.
Das selten gespielte  „World on a String“  sowie das fazinierende  "Pocahontas"  folgen.
Dann geht Neil an die Pump-Orgel und spielt  “Like a Hurricane” .
Nicht jedermanns Geschmack, aber außergewöhnlich und einmalig.
Das “The Needle and the Damage Done” darf als Abschluss des Solo-Auftritts nicht fehlen.
Nun füllt sich die Bühne. Bekannte Gesichter, alte Kameraden tauchen auf.
Der talentierte Nils Lofgren, Ben Keith, Spooner Oldham, Tim Drummend, Oscar Butterworth an den Instrumenten
sowie die hübsche und stimmgewaltige Nicolette Larson (leider verstorben)
sowie Neils Halbschswester Astrid Young singen im Hintergrund.
Songs aus verschiedenen Jahren folgen. Auch neue Lieder sind dabei.
Die Fähigkeit Songs aus verschiedenen Stilen und Jahren so zu verwandeln, dass sie eine Einheit bilden,
gelingt Neil Young mit einer Leichtigkeit. Das aus dem Jahre 82 stammende "Transformer Man" ist dabei
besonders erwähnenswert, da nur in diesem Konzert einmalig und akustisch gespielt. Höre unter:
http://www.youtube.com/watch?v=0Xk624DY1-0&feature=PlayList&p=1C98D28C78520559&index=17
Eine ungewohnte Wärme steigt in einem auf, Harmoniebedürfniss und Zufriedenheit steht im Raum. 

Spiel-Liste:

Neil Young solo:

01. The Old Laughing Lady
02. Mr. Soul
03. World on a String
04. Pocahontas
05. Stringman
06. Like a Hurricane
07. The Needle and the Damage Done

Neil Young mit Band:
08. Helpless
09. Harvest Moon
10. Sample and Hold
11. Transformer Man
12. Dreamin' Man
13. Unknown Legend
14. War of Man
15. Winterlong
16. Look Out for My Love
17. Long May You Run
18. From Hank to Hendrix


Fazit: Ohne Frage - KAUFEMPFEHLUNG !
Wer es nicht bei MTV aufgezeichnet hat, sollte sich das offizielle Video besorgen.
Auf DVD nicht erschienen  kursieren aber unter Fans Sicherheitskopien auf DVD.
Außerdem gibt es die offizielle CD (und Cassette) unter gleichen Namen.
Tip für den vollen Genuss: Abends mit dem Partner gemütlich machen,
und über eine satte Stereosoundanlage laufen lassen.

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

NY Info Suche

Rust Radio

Drdvnyg Poster 2c

Wer ist online

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Kommentare

Gast (Thomas)
Ein Versuch Da sind Farben auf der Straße Rot, Weiß und Blau Leute schlagen ihre Füße Leute schlaf...
Gast (Andrea)
das meint etwa das selbe, meine ich
Love this! Does the Neil puppet take requests?
Gast (Rabasch)
Wieder mal ne tolle Geschichte vom Steffen. LG aus Bärlin
Gast (GuitarMike)
Mag sein dass dieses Lied so übersetzt wurde dass es auch auf Deutsch singbar ist. Jedoch ist es nic...
NY Info auf facebook
Folge uns auf twitter