Montag, Oktober 23, 2017
Text Size
Neilyoung Thrashers Humanhighway Badnewsbeat Songx Sugarmountain Nyorg Rustradio Hyperrust Brokenarrow Rustedmoon Lincvolt Pono Nyinfo

2000, Silver & Gold (Video)

Bewertung: Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 0
SchwachSuper 

Silver & Gold

(Musikvideo aus dem Jahr 2000)

Produzent : Bernhard Shakey, E. Rabinowitz
Produktionsdirektor:  L.A. Johnson

WARNER MUSIC VISION
Sound: Dolby Digital 5.1 Surround
Laufzeit: 62 min.
Veröffendlichsdatum: 22.05.2000  als VHS und DVD
Silv.golddvd
(Die Aufnahmen sind von der Solo-Tour, aufgenommen im Mai 1999 aus der Bass Concert Hall, Austin, Texas)

Liedfolge:
Looking Forward
Out Of Control
Good To See You
Buffalo Springfield Again
Philadelphia
Daddy Went Walkin'
Distant Camera
Red Sun
Long May You Run
Harvest Moon
The Great Divide
Slowpoke
Good To See You
Silver And Gold  (aufgenommen im Broken Arrow-Sudio, wahrscheinlikch durch Zeke Young, Neils ältester Sohn)

Neil Youngs Plattenfirma verlautet: Das ist Teil drei der "Harvest"-Trilogie.

Meine Meinung: Bestimmt zum Zweck der Werbung.  Denn der Meister hat es so nicht gesagt.

Er sagte einst in einem Interview dass es an die Folge von "Harvest" von 1972 und "Harvest Moon" von 1992 anknüpft, ..."er ist glücklich verschiedene Sachen zu spielen, er folgt den Liedern, es ist ein Teil seiner Musik, es liegt daran dass sich Zyklen wiederholen"                     ... jedoch nicht mehr.

Es ist definitiv ein sehr persönliches Album, überzeugt mich aber nicht so wie die davor genannten.
Zurück zum Besinnlichen und zum Ur(ei)sprung ist es mir etwas zu einfach und zu ruhig.
Ich sehe das Album als "intensive Wahrnehmung eines Lebensabschnitts".

Jedoch macht das Video/ DVD einiges wett.
Neil ist allein präsent, mit akustischer Gitarre und Mundharmonika auch an Klavier und Orgel.
Visuell ist man ganz nah dran, im Pult von Akustikgitarren wie einst bei MTV-Unplugged, etwas heller belichtet und das Publikum outthere.

Einzelne Titel berühren mich sehr.
"Good To See You" hat Neil im Tour-Bus (Florida, August 97) geschrieben,
während eines Konzerts mit Crazy Horse, dass sie unterbrachen weil es so stark regnete,
Es beschreibt die Freude nach Hause zu kommen und jemanden wiederzusehen den man vermisst hast.

"Buffalo Springfield Again" ist wörtlich zu nehmen, ..." ich arbeitete mit Pegi im Garten,
wir hatten ein kleines Transistorradio, es war die japanische Immitation eines amerikanische Modells aus den 50-igern ... wir hörten Radio ... eine County-Station und der DJ war früher bei einer Rock´n Roll-Station in Los Angeles, damals als Buffalo Springfield noch existierten. Ich glaub er heißt Frank Terry, also hab ich seine Show gehört und er spielte tatsächlich einen Buffalo Springfield-Song und wir waren da draußen ... Es war ein schöner Nachmittag weißt du, ... es ist nur ein Bild, nur ein Bild.
(aus einem Interview mit Peter Radszuhn vom 5.04.2001, gehört am 3.05.2001 auf Radio I , Prime Cuts)

"Daddy Went Walkin'" setzt Neil mit der beginnenen Demenz seines Vaters auseinander.

"Slowpoke" regt  zum Denken an. "Distant Camera", melodisch eines meiner Favoriten, auch.

Neil Young ist einer, der es versteht, in formal schlichten Versen große Dinge auszusprechen und mit wenigen Akkorden und simplen Weisen die Welt zu umarmen.
In Interviews nimmt er zu seinen Texten keine Stellung da es ..."die Seele der Songs zerstört.
Soll doch jeder selbst interpretieren. Songs sind über das Leben, nicht das Leben selbst,
ich will Dir nicht sagen was der Song bedeutet."

Zwei Songs des gleichnamigen Albums sind nicht neu, genaugenommen Drei des Videos.

Schon länger in der Schublade lag "Razor Love"  und "Silver & Gold".
("Silver & Gold", geschieben 1982, ist die 11. Fassung und hatte nie zuvor seinen Platz gefunden). Live alle schon mal gespielt jedoch bislang  noch nicht offiziell veröffendlicht.
Auch - "Philadelphia" - der Abschlußssong vom gleichnamigen Film von Jonathan Demme (1993) ist auch erstmalig visuell vorhanden.

Außer Frage: "Long May You Run" und "Harvest Moon" sind mitunter passende und auch wunderschöne Songs,
jedoch sehe ich sie in diesem Video nur als " Füller".

Nun, Neil Young trägt 10 neue persönliche Lieder vor die hörens-und sehenswert sind. Mehr muss man nicht sagen.

Bemerkung:

Das Album Silver & Gold  beinhaltet außerdem die Titel "Razor Love" und "Without Rings".

Die Titel Slowpoke, Out Of Control, Looking Forward sind nicht auf dem Album "Silver & Gold" erschienen, da diese vorher Crosby, Stills und Nash ausgewählt haben um es auf dem gemeinsamen Album von  1999 Looking Forward mit Neil Young zu veröffendlichen.

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

NY Info Suche

Rust Radio

Drdvnyg Poster 2c

Wer ist online

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Kommentare

Gast (Rasmus Volke)
Schön eine Übersetzung gefunden zu haben. Bin Musiker und liebe diesen Song! LG Rasmus
Gast (Bernd)
Thomas, dein Versuch gefällt mir.
Gast (Thomas)
Ein Versuch Da sind Farben auf der Straße Rot, Weiß und Blau Leute schlagen ihre Füße Leute schlaf...
Gast (Andrea)
das meint etwa das selbe, meine ich
Love this! Does the Neil puppet take requests?
NY Info auf facebook
Folge uns auf twitter