Montag, Dezember 11, 2017
Text Size
Neilyoung Thrashers Humanhighway Badnewsbeat Songx Sugarmountain Nyorg Rustradio Hyperrust Brokenarrow Rustedmoon Lincvolt Pono Nyinfo

Hilfe für Gitarristen: Akkorde - Teil 2 - Alle Grundakkorde

Bewertung: Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 0
SchwachSuper 
hallo Leute,

Dieser Teil besteht aus einer Akkordtabelle und teilweise mehreren Möglichkeiten einen Akkord zu greifen. Damit ist es nicht mehr nötig unter jedem Songtext alle Akkorde aufzuzählen. Wir werden ab sofort nur noch die Akkorde extra beschreiben die hier nicht vorkommen. Das ganze funktioniert so. In der ersten Spalte wird der Akkord aufgeführt zB. C-Dur (als C bezeichnet). Dann kommen 6 Spalten mit der Überschrift E A D g h e - Das sind die Gitarrensaiten von unten nach oben aufgeführt. Danach kommt eine Lücke und es geht wieder los mit den Gitarrensaiten. Das Bedeutet, das hier eine Alternative zur ersten Möglichkeit aufgeführt wird, evtl. kommt noch eine 3. Alternative vor. Steht da zb. Cm, bedeutet es, dass es sich um einen Moll Akkord handelt. Ein X bedeutet das die Saite nicht gegriffen und nicht angeschlagen wird

Hier sind nun die ganzen Grundakkorde:

                       
  810 10 
C7               
Cm               
  10 12 12 11 10 10 
D7               
Dm   10 12 12 10 10 10 
Dm7 21              
        
E7         
Em         
Em7               
3        
Fm         
  10 10 12 12 12 10 
G7         
Gm               
  
A7         
Am         
Am7         
                     
        
Bm         
B7               


Wie schon im Harp-Workshop gibts an dieser Stelle auch ein paar Hinweise, welche zu beachten sind.

Was die Akkorde in der zweiten Spalte betrifft, so muss an dieser Stelle angemerkt werden, das es sich bei diesen Akkorden vorwiegend um Barre-Akkorde handelt, das heißt: der Zeigefinger der Greifhand liegt meistens über allen sechs Saiten der Gitarre. Die Barre-Akkorde sind nicht einfach zu greifen und mancher braucht ein bissel Zeit, damit der Akkord auch sauber klingt. Hier ist Training angesagt.

Und nun noch was zu den Tönen B und H.
Wie immer machen wir Deutschen gern eine Ausnahme, dies trifft auch in der Musik zu.
Im Deutschen wird der Ton H als H dargestellt.
International wird der Ton H als B (großes B ) geschrieben.

Der Ton B wird als Doppel-B geschrieben, sieht so aus: Bb - großes B und kleines B

Die Schreibweise für die Molltonarten ist auch unterschiedlich!
Man beachte:
Beispiel:
C-Moll

kann so geschrieben werden: Cm - großes C kleines m

oder so: c - nur ein kleines c

Ich persönlich halte es mit der ersten Schreibweise: also Cm für C-Moll, Dm für D-Moll, Gm7 gleich G-Moll sieben.

Nun denn ... viel Spaß weiterhin
  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

NY Info Suche

Rust Radio

Drdvnyg Poster 2c

Wer ist online

Aktuell sind 128 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Kommentare

Gast (emilmax)
Donald verstarb am 13. Mai 2012 in Tokio im Schlaf. RIP
Gast (Rasmus Volke)
Schön eine Übersetzung gefunden zu haben. Bin Musiker und liebe diesen Song! LG Rasmus
Gast (Bernd)
Thomas, dein Versuch gefällt mir.
Gast (Thomas)
Ein Versuch Da sind Farben auf der Straße Rot, Weiß und Blau Leute schlagen ihre Füße Leute schlaf...
Gast (Andrea)
das meint etwa das selbe, meine ich
NY Info auf facebook
Folge uns auf twitter